Fachschaftsrat Archäologische Wissenschaften

Fachschaftsrat Archäologische Wissenschaften

create mobile friendly website

 

 

Am Donnerstag den 22. Juni steht wieder unser alljährliches Fachschaftsgrillen an!

Die Getränke sowie ein Teil des Essen (Leckeres vom Grill) werden wie immer vom FSR gestellt. Wir möchten euch allerdings wieder einladen, uns bei der Verpflegung zu unterstützen.

Dazu könnt ihr euch einfach auf den Listen, die im Institut aushängen eintragen. 

Außerdem möchten wir noch darauf hinweisen, dass das Mitbringen von Alkohol nicht gestattet ist.

Wir freuen uns auf euch!

 

 


 

 

World Café

Der Arbeitsbereich Klassische Archäologie der Johannes Gutenberg-Univertisät Mainz veranstaltet am 26.06.2017 ein World Café für Nachwuchswissenschaftler*innen mit anschließender Podiumsdiskussion zu folgenden Themen:

'Unsere heutige Wissenschaftswelt ist von der Notwendigkeit geprägt, sich in Netzwerken zu organisieren, Forschung im Verbund zu betreiben, über aufwendige Förderanträge in einer sehr vielfältigen Förderlandschaft Drittmittel einzuwerben, und diese dann auch ordnungsgemäß zu verwalten und die Verbundaktivitäten zu koordinieren. Neben der wissenschaftlichen Exzellenz ist ein hohes Maß an Managementgeschick gefragt. Doch lässt sich Wissenschaft wirklich managen? Wieviel Management brauchen wir, wer sollte dies übernehmen? Und können die gestellten Herausforderungen auch neue Karrierewege eröffnen?
Diesen und anderen Fragen soll am Beispiel der Kulturwissenschaften in der Veranstaltung "Nicht alle Wege führen nach Rom. Wissenschaftsmanagement als Karriereoption, auch in den Kulturwissenschaften?" nachgegangen werden.'

 

   


 

Termine

⇒ Die nächste FSR-Sitzung ist am 27.06. um 18.00h in der Institutsküche. ⇐
Falls ihr euch informieren wollt was im Moment so alles los ist oder einfach mal schauen wollt was wir so machen, seid ihr herzlich eingeladen vorbei zu kommen!

 

International Postgraduate Conference

Vom 11.-12. Dezember findet dieses Jahr die 6. International Postgraduate Conference PeCla an der Charles University in Prag statt.

Die PeCla 2017 ist eine zwei-tägige Konferenz im Bereich der klassischen Archäologie, die sich an Graduierte und Doktoranden richtet. Dabei soll in netter Atmosphäre Raum geschaffen werden um Ergebnisse zu präsentieren, Diskussionen zu führen und Ideen auszutauschen. Das diesjährige Thema lautet:

Resources: Power and Connectivity in the Ancient Mediterranean

für weitere Informationen: PeCla 2017 Call for Papers

 


 

Konferenz für studentische Forschung in Berlin

Vom 21.-22. September findet an der Humboldt-Universität zu Berlin die zweite Konferenz für studentische Forschung statt. Die Konferenz bietet Studierenden die Chance ihre eigene Forschung in einem größeren Rahmen zu präsentieren.

Beiträge können bis zum 23. Juni eingereicht werden und werden bei erfolgreicher Einreichung mit einem Reisekostenzuschuss prämiert.

Weitere Informationen findet ihr hier: https://www.hu-berlin.de/de/einrichtungen-organisation/verwaltung/bolognalab/zweite-konferenz-fuer-studentische-forschung